TEXTERIN UND AUTORIN IN MÜNCHEN

DIE WORTJONGLEURIN

Als „Kathrin Schubert – die Wortjongleurin“ bin ich freie Autorin in München mit fundierter SEO-Expertise. Meine Kunden sind internationale Konzerne, Werbeagenturen und KMU. Alle Webtexte für Internet-Präsenzen, Online-Magazine und Blogs schreibe und optimiere ich mit Sinn und Verstand, nicht nur für Google. Als Autorin verfasse ich für Münchener Verlage journalistische Artikel und Buchbeiträge. Werfen Sie einen Blick in meine Referenzen.

In meinem SEO-Blog seotexterin-muenchen.de gebe ich SEO-Einsteigern, KMU, Existenzgründern und Freiberuflern Tipps für effektive Online-Aktivitäten. In dem Blog gebe ich Tipps für erfolgreiche Websites und eine gute Sichtbarkeit im Netz. Noch Fragen zu SEO Grundlagen für Ihren Markteintritt oder Website-Relaunch? Dann kommen Sie auf mich zu. Gerne erläutere ich weitere Details zu Ihrem Online-Auftritt im Rahmen von Inhouse-Schulungen oder Vorträgen.

Ihnen fehlen die treffenden Worte? Dann holen Sie mich als Wortjongleurin ins Boot.
Kontaktieren Sie mich per E-Mail oder Telefon 089 54806650 / 0175 5645601.

Meine Vita: Verlagslektorin, Texterin und Autorin in München

Studium der Literatur- und Medienwissenschaft

Ein längerer Paris-Aufenthalt und meine Leidenschaft für Bücher führten mich nach dem Abitur zu meinem Sprachstudium. An der Universität Paderborn und der Universität Osnabrück habe ich Französische Literaturwissenschaft, Allgemeine Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft studiert und mit dem Magistergrad abgeschlossen.


Start in die Verlagswelt als Lektorin und Autorin in München

Der Berufswunsch Lektor zog mich in die weltweit zweitgrößte Verlagsstadt München. Im Verlag arsEdition GmbH habe ich in einem Volontariat in der Kinderbeschäftigung sowie im Kindersachbuch und Geschenkbuch alle Lektoratsaufgaben kennengelernt, Buchkonzepte verfasst sowie die Arbeit von Übersetzern, Autoren und Illustratoren koordiniert. Als Verlagsassistentin bei der kopaed verlagsgmbh übernahm ich Lektorat, Layout und Redaktion für Publikationen mit den Schwerpunkten Web, Medienpädagogik und Journalismus.


Veröffentlichungen als Buchautorin

Die Literatur ließ mich nie los. Ich veröffentlichte im Verlag Frederking & Thaler als freie Autorin zwei Sachbücher: „Maria Sibylla Merian. Reise nach Surinam“ und „Jacques Cousteau. Expedition Tiefsee“. Für Verlage übernahm ich Buchlektorate und Schlusskorrektorate. Seit 2013 bin ich freiberufliche Autorin in München.


Redaktionelle Praktika im Ausland

In meinem Studium wollte ich auch über den Tellerrand schauen und im Ausland arbeiten. Während eines halbjährigen Praktikums bei dem Start-Up für Software-Engineering Quantech® ATZ in Barcelona habe ich sechs Monate lang Web- und Werbetexte verfasst und die Unternehmensbroschüre mitgestaltet. Im College of DuPage, Chicago, konnte ich sechs Wochen lang Beiträge für die College-Zeitung sowie Pressemitteilungen schreiben.


Einblicke in die Welt der Diplomatie

Mein Interesse an der französischen Sprache und am Arbeiten in internationalen Teams verschafften mir Einblicke in die Welt der Diplomatie und Kulturarbeit. Im Tunesischen Konsulat München koordinierte ich Events in Kulturzentren sowie Ausstellungen im Konsulat und übersetzte Dokumente aus dem Französischen ins Deutsche.


Faszination für SEO

Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung habe ich mir über die Jahre angeeignet, da mich das Thema fasziniert. Webseiten zu optimieren ist mehr als schnöde Produkttexte mit vielen Keywords zu schreiben, es ist eine Kunst! Im Lauf der Jahre hat Google seine Algorithmen immer wieder verändert und die semantische Suche eingeführt. Das Thema Suchmaschinenoptimierung bleibt für Texter immer spannend. Let’s talk about SEO!


Buchautorin und Texterin in München

Buchmanuskripte schreibe ich als Sprachexpertin ebenso wie Texte für Websites. Für meine beiden selbst geschriebenen populären Sachbücher „Maria Sibylla Merian. Reise nach Surinam“ und „Jacques Cousteau. Expedition Tiefsee“ habe ich mich innerhalb kürzester Zeit in fremde Sachgebiete eingearbeitet.

Für Cousteau erforschte ich das Leben unter Wasser, für Merian die Geschichte des Reisens und südamerikanische Tiere und Pflanzen. Die Bildbände verlegt der Bruckmann Verlag in seiner „Bibliothek der Entdecker“.

Jacques Cousteau. Expedition Tiefsee

In der ersten Bildbiografie über Jacques Cousteau begleitet der Leser den Erfinder, Dokumentarfilmer und Abenteurer auf Expeditionen in die Tiefen der Ägäis, des Roten Meeres und des Pazifiks. Das Buch stellt den Entdecker in all seinen Facetten dar und lässt auch Kritik an seinem teilweise achtlosen Umgang mit Tieren und der Umwelt nicht außer Acht.

Bildbiografie, gebunden, 144 S., 100 Abb.
ISBN-13: 978-3-89405-928-6

Themengebiete: Meeresbiologie,
Dokumentarfilme, Umweltschutz

Maria Sibylla Merian. Reise nach Surinam

Im Jahr 1699 – 100 Jahre vor Alexander von Humboldt! – begab sich die Biologin, Künstlerin und Entdeckerin Maria Sibylla Merian auf eine gefährliche Forschungsreise nach Surinam, um die Metamorphose von Schmetterlingen zu studieren. Aktuelle Fotos kombiniert mit Notizen, Karten und den Aquarellen Merians lassen diese aufregende Reise wieder lebendig werden.

Bildbiografie, gebunden, 144 S., 120 Abb.
ISBN-13: 978-3-89405-772-5

Themengebiete: Frühe Neuzeit,
Kolonialismus, Naturwissenschaft,
Geschichte des Reisens

Buchrezensionen – Süddeutsche Zeitung

„Das Leben dieser 1647 in Frankfurt am Main geborenen Forscherin und Künstlerin in ihrem zeitgeschichtlichen Umfeld auf besonders anschauliche Weise darzustellen, ist das Verdienst von Kathrin Schuberts Band ‘Reise nach Surinam‘.“

Spektrum der Wissenschaft / epoc-Magazin: Buchauszug "Über den Atlantik nach Surinam"

„Im Sommer 1699 segelt die Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian mit ihrer Tochter Dorothea in das südamerikanische Surinam. Dort will sie Schmetterlinge, Raupen und anderes "Ungeziefer" in deren natürlicher Umgebung studieren. Ihre Studien machten Merian zur Wegbereiterin der modernen Insektenkunde.“