Webtexter in München: Content für Webseiten und Blogs

Webseiten-Texter in München

Werbetexte und Website-Texte schreiben lassen – inklusive SEO-Lektorat

Sie wollen B2B Werbetexte oder Webseiten-Texte schreiben lassen, die gefunden und gelesen werden? Als Webseiten-Texter in München unterstütze ich Sie mit suchmaschinenoptimiertem Content für Ihre Wunschkunden.

Sie erhalten userfreundliche Webtexte für die semantische Suche, damit Google sie Ihrer Zielgruppe anzeigt und Ihre Marke online sichtbar wird. So wecke ich mit Texten Interesse und baue Vertrauen auf.

Ihr großer Vorteil: Wenn Sie mit einer Freelance-Texterin in Ihre Website überarbeiten, müssen Sie keine internen Ressourcen beanspruchen und erhalten viele neue Content-Ideen. Kommen wir ins Gespräch, um Ihre Website-Texte für Google und Ihre Leser zu optimieren!

Freie Texterin gesucht? Kontaktieren Sie mich per E-Mail oder rufen Sie mich an unter 089 5480 6650.

Werden Sie in Suchmaschinen sichtbarer!

Webtexte erfordern Fingerspitzengefühl: Sie müssen suchmaschinenoptimiert und zugleich userfreundlich sein. Die semantische Suche hat die klassischen SEO-Texte abgelöst. Webseiten-Texter optimieren Online-Texte auf mehrere Suchbegriffe zugleich. So kann die Suchmaschine jedem Nutzer passende Ergebnisse anzeigen.

Neben dem Schreiben von Webtexten biete ich Ihnen auch eine SEO Textberatung und Webseitenoptimierung an. Sie erhalten im Laufe unserer Zusammenarbeit Tipps zum Inhalt und zur Struktur Ihrer Website und jeder einzelnen Seite Ihrer Website.

Mit diesen Leistungen unterstütze ich Sie:

Webtexte & Werbetexte:

  • eine aussagekräftige Homepage oder Startseite,
  • optimierte Website-Texte mit Haupt-Keyword, Neben-Keywords und Termen,
  • Profile für Social Media wie XING oder LinkedIn,
  • Blogartikel, Werbetexte, Newsletter-Texte, Digital PR.

Lektorat und Content Rewriting:

  • Online-Korrektorat nach einem Relaunch,
  • Homepage-Texte umschreiben und Fragmente ausformulieren,
  • Redaktion von Texten, SEO-Lektorat
  • Semantische Optimierung bestehender Webtexte.

SEO-Dienstleistungen:

  • Website-Check, Content Audit,
  • Landingpage-Optimierung, Landingpage-Erstellung,
  • Konkurrenzrecherche,
  • Erstellung von Keyword-Listen.

Bloggen Sie für eine nachhaltige Content-Strategie!

Künstlich generierte Inhalte verwischen die Grenzen zwischen händisch überarbeiteten und maschinellen Homepage-Texten. Was die großen Suchmaschinen auf Dauer in den Top 10 zeigen werden, ist ungewiss. Webseiten-Texter beobachten die Entwicklung sehr genau. Google verkündete zuletzt: „Es ist wichtig, zu beachten, dass generative KI in der Suche ein Experiment bleibt. Wir werden weiterhin verschiedene Formen testen, wie Suchergebnisse dargestellt werden, und Feedback abwarten.“

Beobachten Sie schon Veränderungen in Ihrem Ranking durch KI-Texte der Konkurrenz? Richten Sie einen Corporate Blog ein, zeigen Sie Kunden die Autorität Ihrer Marke und Expertise dauerhaft online. Sichern Sie Ihre Platzierung mit einer nachhaltigen Content-Strategie, damit der Wettbewerb Ihre Website oder Landingpage nicht mit beliebigen Texten überholt.

Wenn Sie neue Webseiten-Texte verfassen lassen wollen, rate ich Ihnen zu einer SEO-Textberatung durch einen Webseiten-Texter. Wenn Sie KI-Texte schreiben, übernehme ich gerne das SEO- und Website-Lektorat, damit sie menschlich klingen.

Eine dynamische Firmenwebsite lockt mehr potenzielle Kunden an als eine statische Visitenkarte. Zusätzlich ist ein Blog von Vorteil, denn so zeigen Sie Ihre Expertise und können viele Themen abdecken. Nutzen Sie gute Blogartikel für Ihr B2B-Marketing. Google und Leser schätzen aktuelle Corporate Blogs mit interessanten Inhalten.

Zu aufwendig? Es kommt nicht auf die Anzahl der Blogposts an, sondern auf die Qualität der Texte. Mit meiner Erfahrung kann ich mit Ihrem Team in mehreren Bereichen zusammenarbeiten. Ich unterstütze Sie als Webseiten-Texter in der Ideenfindung, verfasse als Autor Artikel und übernehme die Schlusskorrektur – problemlos auch direkt im CMS. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf für ein unverbindliches Erstgespräch.

Die Kunst der Überzeugung: Darum brauchen Sie einen Website-Texter!

Gute Website-Texter sind in der Lage, komplexe B2B-Konzepte verständlich zu erklären. Sie vermitteln den Nutzen Ihres Produkts oder Ihrer Leistung sowie Ihre Markenbotschaft klar und deutlich. So sehen Käufer sofort ihre Vorteile und treffen eine informierte Entscheidung. Website-Texter gewinnen Käufer für Sie! Denn sie finden die richtigen Worte, um Ihre Zielgruppe anzusprechen und Sie als Experten darzustellen. Als Außenstehende können Webtexter sich in Ihre Kundschaft hineinversetzen und Homepage-Texte auf diese zuschneiden.

Website-Check und Keyword-Recherche

Bei Keyword-Recherchen entdecken Freelancer auch wichtige Long-Tail-Keywords und ermitteln mit SEO-Tools schnell, für welche Schlüsselbegriffe Ihre Webseite rankt und welche noch interessant wären. Bei der Webseitenoptimierung sehe ich auch, welche Wettbewerber Ihnen in den Top 10 im Weg stehen.

Mit einer ausgefeilten Keyword-Liste kann ich gegensteuern, damit Sie Ihre Konkurrenten überholen. Diese neue Liste birgt auch neue Möglichkeiten der Content Creation für Ihr Marketing. Als Webseiten-Texter in München verstehe ich außerdem die Bedeutung eines effektiven Call-to-Action. Online-Texte mit überzeugenden Handlungsaufrufen verbessern die Conversion-Rate von Webseiten und Landingpages. Website-Texte mit einem packenden Call-to-Action motivieren den Kunden, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder im Onlineshop Ihres Unternehmens Produkte zu kaufen.

Eine schöne Sprache gewinnt Kunden – und Mitarbeiter

Veröffentlichen Sie auf Ihrer Website nicht nur Werbetexte, sondern erzählen Sie Geschichten, die Ihre Marke glänzen lassen. Versetzen Sie sich in die Lage der potenziellen Kunden. Was würde Ihnen persönlich an Ihrem Business gefallen? Was wüssten Sie selbst gerne darüber? Schreiben Sie ein paar Zeilen und kopieren Sie den Entwurf ins Texter-Briefing. Als Homepage-Texter schreibe ich auf Wunsch auch die Webtexte auf Ihrer Startseite um.

Sie suchen neue Mitarbeiter? Ich formuliere SEO-Texte für Ihren Job-Bereich oder die „Über uns“-Seite. Dort können sich Ihre Mitarbeiter mit einer Kurzbiografie vorstellen und Fachkräfte von Ihrem Unternehmen überzeugen. Webtexter für Employer Branding im Internet richten sich direkt an Ihre Wunschkandidaten. Gewinnen Sie neues Personal für Ihr Unternehmen – und denken Sie an die Optimierung Ihrer Seite.

Erfolgsgeschichten und Kundenstimmen

Zeigen Sie Lesern auf Ihrer Seite anhand von Testimonials, welche Probleme Partnerunternehmen mit dem Kauf Ihrer Produkte lösen konnten und wie gut Sie zusammenarbeiten. Als B2B-Texter habe ich einen Fragebogen für Testimonials entworfen. Die Antworten Ihrer Partner ermöglichen es mir oder Ihrem Marketing, überzeugende Statements und Fallstudien zu schreiben.

Bewerben Sie Ihre Fallstudien im Internet: in den sozialen Medien wie LinkedIn, XING, Facebook oder in anderen Kanälen. Ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner werden sie gerne teilen und kommentieren, Neukunden nehmen Kontakt mit Ihnen auf. Mit Empfehlungsmarketing gewinnen Sie neue Interessenten und stärken Ihr Branding. In meinen Referenzen für Werbelektorat und Texte sehen Sie, für welche Unternehmen ich Fragebögen entwerfe.

Sie möchten Website-Texte umschreiben lassen oder umformulieren?
Kontaktieren Sie mich per E-Mail oder Telefon 089 5480 6650.

Woran erkennt man einen professionellen B2B-Texter?

Gute B2B-Texter beeinflussen den Erfolg einer Website oder einer Landingpage entscheidend. Sie bringen wichtige Kommunikationsfähigkeiten mit sowie fundiertes Wissen in den Bereichen Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung.

Werfen Sie einen Blick auf die Ausbildung und Berufserfahrungen von Freelancern, denn Webtexten ist komplex. Qualifizierte Texter müssen nicht nur ein paar Zeilen schreiben und Schlüsselwörter unterbringen können. Sie sollten auf Kundenwunsch auch Domains und sprechende URLs finden, Bilder für Google optimieren und alles in ein CMS einpflegen.

Gute Webseiten-Texter haben:

1. erfolgreiche Web-Präsenzen:

  • eigene Homepage mit gutem Google-Ranking und Backlinks,
  • aktuelle Profile in branchenrelevanten Portalen,
  • ein Experten-Netzwerk, um zusätzliche Dienstleistungen anbieten zu können.

2. Expertise in SEO:

  • schreiben wirksame Webtexte und bieten eine SEO-Textberatung an,
  • kennen sich aus mit Onpage- und Offpage-SEO für Ihre Website,
  • nutzen gängige SEO-Tools und übernehmen auf Wunsch Keyword-Recherchen.

3. eine fundierte Ausbildung:

  • erfolgreich absolviertes Fachhochschul- oder Hochschulstudium,
  • Volontariat oder Berufserfahrung in Verlagen oder Agenturen,
  • Fremdsprachkompetenz für mehrsprachige Websites und Übersetzungen.

4. ein ausgeprägtes Gespür für Sprache:

  • zu dem Projekt passender Schreibstil,
  • hoher Anspruch an jeden Website-Text: Unique Content inklusive Korrektorat,
  • korrekter Umgang mit Stilmitteln, fehlerloses Website-Lektorat.

5. Fachkompetenz und Veröffentlichungen

  • Blogartikel, Gastartikel in Web-Magazinen, Bücher oder E-Books
  • Kenntnisse im Einrichten und Pflegen von Blogs und Webseiten
  • Kenntnisse in der Bildbearbeitung, in WordPress und/oder anderen CMS
  • Ideen für Social Media und Content Marketing

Ein Wort zur KI: Woher hat ChatGPT eigentlich seine Informationen?

Die von ChatGPT zur Textgenerierung genutzten Informationen stammen aus Büchern, Webscraping, Wikipedia und anderen Textquellen. Das Sprachmodell wird laufend trainiert und reiht nach einer Prompt-Eingabe „erlernte“ Wörter aneinander, bis sie neue Sätze ergeben. ChatGPT hat keinen Zugriff auf nachgewiesen authentische Quellen. Das OpenAI Tool formuliert nur um, was menschliche Autoren im Netz veröffentlicht haben.

Weder der Urheber ist bekannt, noch seine Einstellungen und Absichten. Hakt die künstliche Intelligenz bei Lehrenden nach, um einen aktuellen, komplexen Sachverhalt zu erklären? Holt sie telefonisch Statements von einer Geschäftsleitung ein oder sitzt mit im Meeting? Wahrt sie die Urheberrechte und Copyrights von Texten? Hat sie ethische Bedenken bei heiklen Themen? Natürlich nicht. ChatGPT generiert jeden Text blind und halluziniert oft. Alle Eingaben werden zum Trainieren genutzt, also auch Geschäftsinformationen, die dann über Jahre jedem zur freien Verfügung stehen.

KI-Texte kostenlos erstellen?

Dennoch vertrauen viele Anwender in ihrer täglichen Arbeit auf die Ergebnisse und übernehmen die Inhalte ohne Lektorat für ihre Homepage. Für eine Nischen-Webseite mag das Sinn ergeben, da sie schneller sichtbar werden kann. Bei wichtigen Firmenwebsites sollten Unternehmen jedoch nicht leichtfertig mit dem Thema KI umgehen, um nicht ihr Ranking zu gefährden.

Spannend sind die geschätzten Suchanfragen in Keyword-Tools. Das Long-Tail-Keyword „ki texte schreiben kostenlos“ hat monatlich 1.600 Suchanfragen, „texte schreiben lassen kostenlos“ liegt bei 390, „texte erstellen kostenlos“ 170. Der Suchbegriff „texte erstellen lassen“ verzeichnet ein Suchvolumen von 140, „seo-texte schreiben lassen“ 320. Welche Anfrage ergibt wohl die besten Ergebnisse? Wer erstellt den besten Content für Ihre Kunden?

Sie wollen KI-Werbetexte erstellen lassen?

Auch für künstliche Texte sind menschliche Texter und Lektoren notwendig. Ob Website, Blog, Social Media – egal, für welches Medium Sie publizieren: Leser möchten Ihre Persönlichkeit kennenlernen, nicht Ihre Prompt-Ergebnisse. Sprachkünstler wie Werbetexter, Texter für Webseiten, Autoren und Journalisten recherchieren gewissenhaft. Sie halluzinieren nicht, sondern ziehen Informationen für ihre Artikel aus zuverlässigen Quellen, um Webseiten mit qualitativ hochwertigen Texten zu füllen.

Ich nutze KI nur als Sparring-Partner, wenn sehr viel Text in kurzer Zeit entstehen muss – selbstverständlich ausnahmslos in Rücksprache mit meinen Kunden. KI für Texterstellung ist praktisch, aber die Ergebnisse sind nicht zuverlässig, da der gesunde Menschenverstand fehlt. Das passende Mid-Tail-Keyword wäre hier nicht „Texterin München oder KI?“, sondern  „Texterin München mit KI-Expertise“.

Wenn Sie für Blogs oder Ihre Firmenwebsite KI-Texte erstellen lassen, nehmen Sie meinen Rewriting Service in Anspruch. Ich schreibe die künstlichen Texte dann so um, dass sie Fragen Ihrer Zielgruppe beantworten und zu Ihrer Marke passen – das bietet keine KI für Texterstellung. Tipps und weitere Informationen finden Sie in meinem Blog zu KI und Online-Lektorat.

Darum sind Freelancer besser als KI Tools!

Teamspirit & Kreativität:
Ihr Website- oder Werbetexter kennt Ihre Zielgruppe. Dieses Wissen hat eine künstliche Intelligenz nicht. Und zu Beginn der eigentlichen Content Creation steht ein ausführliches Briefing zwischen Menschen, nicht ein Befehl an ein technisches Gerät.

Humor & Ironie:
Im Gegensatz zu Ihrem Website-Texter versteht künstliche Intelligenz keinen Humor. Man kann sie nicht zum Lachen bringen, sie erzählt keine Witze, sondern zeigt schwachen Siri- oder Alexa-Klamauk auf einem Bildschirm. Doch was ist menschliche Kommunikation ohne Humor oder Ironie?

Ausbildung & Loyalität:
Eine Werbetexterin beherrscht ihr Metier. Sie hat studiert, sich fortgebildet, veröffentlicht. Die sensiblen Daten Ihres Unternehmens sind bei ihr sicher, sie „trainiert“ damit keine Datenkrake. Das ist ein wichtiger Punkt, denn es ist unklar, welche Informationen öffentlich zugänglich werden.

Empathie & Zuhören:
Eine Texterin für Homepages findet die richtigen Worte für Ihre Zielgruppe. Probleme, Wünsche und Ideen werden vorher besprochen und Personas definiert. So entsteht ein passendes Gerüst für unique Inhalte. Sorgen der Leser ansprechen, zwischen den Zeilen lesen, Verständnis zeigen, die B2B-Beziehung stärken – das ist das Privileg menschlicher Empathie.

Strategisches Denken im kreativen Prozess:
Menschliche Kreative vereinen abstraktes Denken mit Herzblut im Schaffensprozess. Gute Werbetexter finden eine zielgruppengerechte Ansprache und das richtige Format für jeden Webtext. Slogans für ein Werbebanner, catchy Captions für Social Media Posts oder langes Format für Corporate Blogs? Die Wahl der bildlichen Darstellung und der Textlänge ändern sich, die Botschaft muss dieselbe bleiben – fragen Sie Ihr Marketing-Team!

Feinschliff & Feedback:
Einen Text im stilistischen SEO-Lektorat mit suchmaschinenoptimierten Inhalten anzureichern, ist die Königsdisziplin einer Website-Texterin. Der Auftraggeber sichtet die überarbeitete Version und gibt Feedback zu gewünschten Änderungen. Er kann alle Fragen, Kommentare und Eindrücke direkt besprechen. Digitale Korrektur-Tools sind nur praktisch zum Schluss-Check von Texten nach dem Website-Lektorat, falls mehrere Autoren Korrekturen eingearbeitet haben. Denn dadurch entstehen oft Flüchtigkeitsfehler.

Habe ich das Urheberrecht für meine Webtexte?

„Werke im Sinne dieses Gesetzes sind nur persönliche geistige Schöpfungen.“ So steht es im Urhebergesetz unter § 2. Also sind nur Werke, die Sie selbst oder Ihre Textschreiber geschrieben haben, urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer, der die Anfrage an die KI-Anwendung stellt, gilt nicht als Schöpfer der künstlich generierten schriftlichen oder visuellen Inhalte. Ein Website-Texter arbeitet besser für Sie als künstliche Intelligenz, weil er komplexe menschliche Emotionen nachvollziehen kann und Nuancen versteht. Diese kreative Leistung kaufen Auftraggeber ein und erhalten neben der Erstellung auch alle Rechte.

Produktbeschreibungen für einen Onlineshop generieren KI-Tools langweilig, aber zweckgemäß. Problematisch ist, dass sie allen Shop-Anbietern für ihre Webseiten sehr ähnliche SEO-Texte vorschlagen. Wenn jede Passage noch auf Einzigartigkeit und Plagiate hin überprüft wird, verschlingt eine simple Produktbeschreibung viel Zeit. Und wenn Sie Ihre Zielgruppe im Internet individuell ansprechen wollen, engagieren Sie lieber Webseiten-Texter.

Freie Webseiten-Texterin in München gesucht? Dann nehmen Sie Kontakt über Telefon oder E-Mail zu mir auf. Ich erstelle Ihnen ein Angebot für Lektorat, Homepage- oder Landingpage-Texte oder SEO. Als SEO Freelancer München besuche ich Sie für SEO-Textberatungen auch gern in Ihrem Unternehmen.