SEO Textberatung in München - die Wortjongleurin

SEO-Textberatung mit klarem Ziel

Sie haben Ihre Website online gestellt und brauchen eine SEO Textberatung? Sie fragen sich, wann Google Ihre Site endlich listet? Sie stolpern über Begriffe wie Landingpage, Snippet oder Description tag? Sie haben keine SEO-Experten in Ihrem Team? Dann engagieren Sie mich als Texterin: Ich schreibe suchmaschinenoptimierte und gleichzeitig journalistische Texte auf hohem Niveau. Ihre bestehenden Texte müssen umgeschrieben oder optimiert werden? Dann biete ich Ihnen ein Content Rewriting, Lektorat oder Korrektorat an.

Ob es sich um eine neue Webseite handelt oder einen Relaunch - es ist wichtig, in der Sprache Ihrer Kunden zu schreiben. Dann zeigt Google Ihre Seite genau dieser Zielgruppe automatisch. Sie erhalten von mir kein "Keyword Stuffing", sondern anspruchsvolle Texte, die ich SEO-gerecht ausformuliere. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl meiner SEO-Fachartikel in Online-Magazinen sowie kurze SEO-Infos für Sie. Gerne unterstütze ich Sie mit meiner SEO Textberatung.

In diesem Frühling gibt es mehrere wichtige Google Updates - bereiten Sie sich vor und perfektionieren Sie jetzt Ihre Website! Auch andere Online-Profile müssen Ihre Marke perfekt widerspiegeln. Halten Sie Ihre Google My Business Informationen immer aktuell. Posten Sie regelmäßig, bleiben Sie mit Ihren Kunden in Kontakt! Ob über LinkedIn und XING oder Instagram und Facebook... Los geht's, optimieren wir mit meiner SEO Textberatung Ihre Inhalte!

SEO ist für Sie ein rotes Tuch? In einer Beratung profitieren Sie von meinem Knowhow.
Kontaktieren Sie mich per E-Mail oder Telefon 089 5480 6650 / 0175 5645601.

Fachartikel zur Suchmaschinenoptimierung

Semantic SEO Guide

Es genügt nicht mehr, Texte mit Keywords zu bestücken und auf ein gutes Ranking zu hoffen. Google erfasst mittlerweile mithilfe von RankBrain und Künstlicher Intelligenz den kompletten Inhalt einer Seite und begreift semantische Zusammenhänge, um Usern relevante Suchergebnisse zu liefern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie oder Ihr Texter die Webseite für die semantische Suche optimieren können. Mehr über Semantic SEO.


International SEO Guide 

Wenn die Zielgruppe einer Seite international ist, die potenziellen Kunden also verschiedene Sprachen sprechen und in unterschiedlichen Kulturräumen leben, muss der Seitenbetreiber es Suchmaschinen signalisieren. Sie wollen wissen, wie Sie mehrsprachige Webseiten am besten optimieren und das hreflang-Attribut integrieren können? Lesen Sie mehr darüber im International SEO Guide.


Pagination – Praxisguide für Einsteiger

Wenn der Content einer Webseite zu lang ist, um ihn am Stück darzustellen, kann dies zu Problemen führen, zum Beispiel die Ladezeit verlängern. Eine Lösung ist die strukturierte Pagination des Contents. Im Pagination Praxisguide erfahren Sie, wie Sie Blogartikel und andere Texte auf mehrere Seiten verteilen und Produktbeschreibungen in Ihrem Online-Shop auf weiterführende Seiten setzen. Lesen Sie mehr über Pagination für Einsteiger.


Seiten mit Thin Content optimieren

Als Thin Content bezeichnet Google Webseiteninhalte, die den Anforderungen an die Webmaster Guidelines nicht genügen und für die User inhaltlich nicht relevant sind. Hier müssen Texter den Content aufwerten und Probleme lösen. Unique Content, individuelle Produktbeschreibungen, Tests und Bewertungen interessieren Leser mehr als Werbung. Lesen Sie mehr über die Fallstricke von Thin Content und die Vorteile guter Webtexte. Mehr über thin content.


Wie schreibe ich gute SEO-Texte? 

Suchmaschinen sind keine anonymen Roboter mehr, die allein unter dem Diktat der Algorithmen stehen. Wie eine sich endlos erweiternde Enzyklopädie braucht Google ständig „Futter“ in Form von einzigartigen Texten, um auf den individuellen Leser geschickt zugeschnittene Inhalte mit Mehrwert zu liefern. Erfahren Sie in meinem Gastbeitrag, wie Sie gute Webtexte erstellen.

Google-Erfolg mit einzigartigen Webtexten

Erfolgreiches Content Marketing braucht eine nachhaltige Strategie. Je länger Inhalte auf einer Website stehen, verlinkt und aufgerufen werden, umso lesenswerter und zeitloser erscheinen sie Suchmaschinen langfristig. Lesen Sie in meinem Gastbeitrag auf Startup Valley, warum Content ein wichtiger Ranking-Faktor für Google bleibt.

SEO-Check: So tickt Google!

Warum ist Mobilfreundlichkeit so wichtig für SEO?

Mobilfreundliche Websites werden immer wichtiger, denn der Mobile Only Index wird langfristig bedeutender als der Desktop-Index. Und was das Page Experience Update im Mai 2021 bringt, steht in den Sternen. Bereiten Sie sich auf die Veränderungen vor. Als Webtexter schreibe ich Ihre Texte mobilgerecht um.

Was ist Responsive Design?

Online-Leser und Suchmaschinen bevorzugen mobilfreundliche Websites, denn sie sind auf kleine Displays zugeschnitten. Google will Usern so wertvollen Content wie möglich liefern, und das so schnell wie möglich. Seiten und Bilder, die sich nur langsam aufbauen und auf dem Smartphone schwer bedienbar sind, sollten also optimiert werden.

Texte für mobilfreundliche Websites

Das Google Search Console Tool „Test auf Optimierung für Mobile Geräte” analysiert die Lesefreundlichkeit Ihrer Seite. Erscheint „Großartig! Diese Seite ist für Mobilgeräte optimiert“, sind Sie auf der sicheren Seite. Lesen Sie „Nicht für Mobilgeräte optimiert“, sollten Sie umsteigen auf das Responsive Design. Ihr Webdesigner ändert hierfür die Elemente und Einstellungen, bis die Seite mobilfreundlich wird.

Mobile Only Index

Google hat schon 2016 in seinem Webmaster Central-Blog angekündigt, dass es einen Ranking-Boost für mobilfreundliche Seiten geben werde. Seit März 2021 sollen Desktop-Version sogar nicht mehr indexiert werden. Google will Usern so wertvollen Content wie möglich liefern, und das so schnell wie möglich. Seiten und Bilder, die sich nur langsam aufbauen und auf dem Smartphone schwer bedienbar sind, sollten also optimiert werden. Die mobilen Suchergebnisse werden langfristig wichtiger als die Ergebnisse am Desktop PC.